Exzellent reisen mit cube : travel Berlin

Attika Reisen weiß, wie Urlaub geht: Sonne, Meer und ein kleines griechisches Inselparadies – die Zutaten für eine entspannte Auszeit vom hektischen Alltag. Wer nach besonderen Insel-Kleinoden sucht, dem rät der Griechenland-Spezialist Attika Reisen zu einem Besuch in der östlichen Ägäis – auf Lésbos oder Samos oder aber auf Chíos oder Ikaría, zwei echten Insel-Geheimtipps. Ausgedehnte Olivenhaine und Pinien­wälder, ein angenehm trockenes Klima, sandige Buchten, kulturelle Sehens­würdigkeiten und charmante kleine Hotels mit Flair laden dort gleichermaßen zum Entspannen wie zum Aktivsein ein. Wer nicht mehr länger auf den Sommer warten mag, kann bei Attika eine Woche Urlaub auf Lésbos bereits ab 557 Euro pro Person inklusive Frühstück, Flug ab/bis Deutschland und Transfers buchen.

Um den ganzen Charme der ostägäischen Inselwelt kennen zu lernen, bietet es sich an, zwei Inseln miteinander zu kombinieren: Lésbos mit Chíos oder Sámos mit Ikaría. Sämtliche der Inseln sind per Flugzeug und Fähre zu erreichen.

Chíos

Südlich von Lésbos liegt die Insel Chíos. In den vielen kleinen Dörfern dort findet man zahlreiche teils mittelalterliche Kirchen und Klöster. Weltweit einzigartig wachsen auf Chíos, vor allem im Süden, die immergrünen Mastixbäume, die ein kostbares Naturharz absondern. Dieses wird von August bis Oktober geerntet und zum Beispiel für die Herstellung von Kaugummi, Süßigkeiten und Ouzo verwendet. Von März bis Anfang Mai lassen zahlreiche blühende Orchideen und wilde Tulpen das Herz jedes Naturfreundes höher schlagen. Die kalkhaltigen Gebirgszüge bilden die ideale Grundlage für die Entwicklung vieler verschiedener seltener Arten.

Attika-Hoteltipp: Zwei-Sterne-Plus-Hotel Spitakia in Avgónima

Als perfekter Ausgangspunkt zur Erkundung der Naturpracht eignet sich Avgónima, etwa 16 km von Chíos-Stadt. Hier befindet sich auch das Hotel Spitakia, das sich besonders für Urlaub in ursprünglicher Atmo­sphäre und bei herzlicher Gastlichkeit empfiehlt. Die zum Hotel gehörenden Häuschen im traditionellen Stil liegen verstreut in dem malerischen, unter Denkmalschutz stehenden Bergdorf. Besitzer Georgios ist ein wahrer Orchideenexperte. Er kümmert sich liebevoll um seine Gäste und organisiert von April bis Ende Mai geführte Orchideen- und naturkundliche Touren. Eine Woche zu zweit in einem der gepflegten Studios inklusive Frühstück, Flug nach Lesbos und Schiffs­transfer nach Chíos ist zum Beispiel ab 832 Euro pro Person buchbar.

Ikaría:

Benannt nach dem tollkühnen Sohn des Daedalos, Ikaros, gilt Ikaría land­schaftlich als eine der wildesten und ursprünglichsten Inseln Griechen­lands – und als echter Insidertipp. Im Süden ragen steile Felsklippen aus dem Meer, im Inselinneren befinden sich hohe Berge und wasserreiche Täler, der Norden besticht durch viel Grün, ausgedehnte Kiefernwälder, lange Sandstrände und glasklares Wasser. Die Thermalquellen sollen bei Rheuma und Arthritis wirken. An Sehenswürdigkeiten locken unter anderem das Kap Drakanon, wo ein 10 Meter hoher Leuchtturm aus dem 3. Jahrhundert vor Christus an die gleichnamige antike Stadt erinnert, oder das mitten im Wald gelegene Kloster Theoktisti.

Attika-Hoteltipp: Drei-Sterne-Plus-Hotel Erofili Beach in Armenistís

Das Hotel Erofili Beach liegt stufenförmig an einem Felsvorsprung direkt über der hübschen Bucht von Armenistís. Der Frühstücksraum bietet einen herrlichen Blick über die Bucht, gemütliche Tavernen und kleine Geschäfte befinden sich unweit des Hotels und laden zum Verweilen ein. Eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück kosten beispielsweise im Mai ab 704 Euro pro Person inklusive Flug nach Samos sowie Schiffstransfer.

Lésbos

Die größte Insel der Ostägäis und die drittgrößte Insel Griechenlands ist landschaftlich zweigeteilt: Der Osten ist grün, fruchtbar und von Oliven­bäumen bedeckt, der Westen hingegen ist rau und gebirgig. Als beliebtester Urlaubsort gilt das unter Denkmalschutz stehende Städtchen Mólyvos – angeblich einer der schönsten Orte in ganz Griechenland. Als Ausflugsziele bieten sich unter anderem der versteinerte Wald mit versteinerten Bäumen aus dem Erdaltertum an oder das malerische Dorf Agiassos am Fuße des Olymp. Naturliebhaber kommen auf Lésbos besonders auf ihre Kosten, denn neben dem versteinerten Wald gibt es mehrere Naturschutzgebiete mit über 1.400 Pflanzensorten, darunter rund 60 extrem seltene Orchideenarten.

Attika-Hoteltipp: Drei-Sterne Olive Press Hotel & Apartments in Mólyvos

Die ehemalige Olivenpresse wurde zu einer außergewöhnlichen, stilvollen Hotelanlage umgebaut, die durch ihre besondere Architektur und ideale Lage direkt am flach abfallenden Strand, nur wenige Minuten vom Ortszentrum und dem malerischen Hafen, besticht. Eine Woche schlägt bei Attika Reisen im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug und Transfer ab 557 Euro pro Person zu Buche.

Sámos

Sámos, die Heimat des griechischen Philosophen Pythagoras und des legendären Tyrannen Polykrates, wurde schon in der Antike aufgrund ihrer großen Fruchtbarkeit die „Insel der Seligen“ genannt. Schattige Olivenhaine, ausgedehnte Pinienwälder und Weinfelder schmücken die Insel, dazu weite Strände und abgelegene Badebuchten. Kunst- und Kulturfans haben die Möglichkeit, die Überreste des Heratempels aus der Zeit um 500 vor Christus und den Tunnel des Eupalinos, ein technisches Wunderwerk der Antike, zu bestaunen. Zahlreiche Klöster lassen sich im Rahmen einer Wanderung erkunden.

Attika-Hoteltipp: Drei-Sterne-Mandilada Villas in Kouméika

Das Mandalida Villas befindet sich in ländlich idyllischer Umgebung über der herrlichen Bucht von Kaladákia, unweit des romantischen kleinen Bergdorfs Kouméika. Die 2006/2007 fertig gestellten Häuser in der weit­läufigen Gartenanlage bilden ein kleines inseltypisches Dorf und geben einen herrlichen Blick übers Meer frei. Das Hotel eignet sich insbesondere für Individualisten und Wanderer. Attika bietet im Mai und Juni ein Studio mit Terrasse und Meerblick bei Belegung mit zwei Personen für 624 Euro pro Person inklusive Flug nach Samos und Transfer an.

 

Quelle: www.touristikdepesche.de

 

Informationen und Buchungen unter:

cube travel GmbH
Matternstr. 10
10249 Berlin
Tel. 030 40041960
info@cube-travel.de

 

Besuchen Sie
New York

verwandte Beiträge

Comments are closed.