Exzellent reisen mit cube : travel Berlin

Südafrika ist ein wunderbares Land: traumhafte Naturlandschaften, Nationalparks und nicht zu vergessen das Meer garantieren einen ebenso abwechslungsreichen wie spannenden Urlaub zu Wasser und zu Lande. Idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten aller Art ist das Willowbrook Country House im Herzen des Western Cape, genauer in Sommerset West.  Ein Kleinod mit insgesamt 12 luxuriösen und geräumigen Unterkünften und einer liebevoll angelegten Gartenanlage mit Pool, dass den Gästen dank des perfekten Services und der warmen Gastfreundschaft  von Gastgeberin Lisa Benini und ihrem Team schnell zu einem Zuhause fernab der Heimat wird.

Und dank seiner privilegierten Lage kommt hier so schnell keine Langeweile auf: So bietet das Naturreservat des Helderbergs, vor dessen Bergkette sich das Anwesen des Willowbrook Country House schmiegt, die Möglichkeit zu ausgedehnten Wanderungen oder Mountain-Bike-Touren. Ideal für Amateur- und Profibiker sind etwa die Pfade rund um Lourensford, das in diesem Jahr die letzte Etappe der Cape Epics, einem Mountainbike-Rennen über rund 800 Kilometer, war.

Weniger anstrengend aber nicht minder interessant ist die benachbarte Helderberg-Weinroute, der rund 20 Weinhersteller angehören. Die Route erstreckt sich von der False Bay in Richtung Norden beinahe bis Stellenbosch und  bietet den Freunden edler Tropfen die Gelegenheit ganz gemütlich von Farm zu Farm zu wandeln, um dort den Gaumen mit dem einen oder anderen Wein nach allen Regeln der Kunst zu verwöhnen.  Ebenso leicht zu erreichen sind die diversen erstklassigen Golfplätze, darunter auch der namhafte Erinvale Golf Club, der zu den zehn besten Golfplätzen des Landes zählt. Für Wassersportfreunde bieten dagegen die nahegelegenen Strände und die Gordons Bay perfekte Voraussetzungen zum Kite-Surfen und Wellenreiten. Ein Highlight im Winter sind die Wale, die sich von der Arktis kommend hier einfinden, um in den wärmeren Gewässern der False und Walker Bay vor den Augen diverser Strandspaziergänger und Beobachter ihre Jungen austragen.  Gerade einmal eine halbe Stunde Autofahrt entfernt bietet schließlich Kapstadt die Möglichkeit zu ausgiebigen Stadtbummeln und Shoppingtouren. Andere Sehenswürdigkeiten, wie der Tafelberg, das Kap der guten Hoffnung  oder die Kirstenbosch Gärten sind vom Willowbrook Guest House ebenfalls schnell zu erreichen.

Am Abend bietet das privat geführte Gästehaus mit seinem hübschen Garten den richtigen Rahmen, im Gedanken noch einmal einen ereignisreichen Tag Revue passieren zu lassen: die abwechslungsreiche Landschaft, die Farben, Gerüche und nicht zuletzt die warmherzigen und freundlichen Menschen.  „Mein Mann und ich, wir lieben dieses Anwesen, denn es entspricht unserem Verständnis von Gastfreundschaft: Nach einem langen Tag in der Natur oder auf dem Golfplatz, möchten wir unsere Gäste so richtig verwöhnen“, sagt Lisa, „und zwar durch ein warmes Ambiente, eine gemütliche Atmosphäre, den üppigen Garten als perfekten Ruhepol und nicht zuletzt mit frischen hausgemachten Spezialitäten und einer reichen Auswahl an Weinen, die wir unseren Gästen im Restaurant servieren“.

Weitere Informationen, Preise und einzigartige Offerten übersenden wir gerne. Bitte nutzen sie das Kontaktformular oder rufen uns an.

Diese Meldung ist uns von der Touristikdepesche zur Verfügung gestellt worden.

 

Besuchen Sie
New York

verwandte Beiträge

Comments are closed.