Exzellent reisen mit cube : travel Berlin

Gäste des Neptune Hotels auf Kos können ein etwas anderes Souvenir aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen: die Lizenz zum Segeln. © Neptune Hotels Kos

Mit dem Wind in den Haaren und der Sonne im Gesicht wird in den Neptune Hotels auf Kos der Traum vom Segelschein Wirklichkeit. Die Mittelmeerinsel ist als Wassersport-Revier bekannt und bietet ideale Verhältnisse für alle, die bei jeder Windrichtung auf Kurs bleiben möchten. Wie wäre es also, mit einem gewagten Ritt über die Wellen? Das Sail & Surf-Centre unter Leitung des Deutschen Sebastian Harresen bietet ein umfangreiches und mehrsprachiges Schulungs- und Kursangebot des Verbandes Deutscher Wassersport Schulen. „In erster Linie geht es in den Kursen um den Spaß. Wir möchten jeden Gast schnellstmöglich auf das Wasser bekommen, denn jede Minute da draußen auf dem Meer ist eine Minute, die sich lohnt,“ schwärmt Sebastian Harresen.
Welche Tricks und Kniffe zu einem fehlerfreien Umgang mit dem Segel gehören, das zeigen die Profis den Wassersportfans im Urlaub und bieten Scheine für verschiedene Altersstufen, damit Groß und Klein gleichermaßen ihre Begeisterung für das Katamaran-Segeln entdecken. Im Juniorkurs erlernen die bis zu 13-Jährigen Nachwuchssegler erste Grundtechniken von einem ausgebildeten Segellehrer, der den Schülern das Zusammenspiel von Wind und Wasser näherbringt. Nach bestandener Prüfung können die Jüngsten dann zu ihren ersten Törns auf dem Meer starten.
Im Grundkurs Segeln für Erwachsene werden über fünf Tage weitaus mehr als nur Grundkenntnisse gelehrt, hier stehen auch Wetter- und Materialkunde auf dem Programm. Los geht es am ersten Tag mit Themen wie Steuern und der richtigen Sitzposition, sodass ein Gefühl für das Boot entsteht. Weiter geht es mit Wende und der richtigen Bremstechnik, dem in der Seglersprache bekannten Manöver Aufschießer. An Tag fünf heißt es dann schließlich „Mann über Bord“! Hier sind vor allem eine schnelle Reaktion und Genauigkeit gefragt, viele der gelernten Manöver kommen nun vereint zum Einsatz. Am Ende eines jeden Kurses steht die Prüfung, die es Gästen bei erfolgreicher Absolvierung ermöglicht, ab sofort allein in See zu stechen. Und das Schöne dabei ist, dass Gäste der Neptune Hotels in den Sonnenuntergang segeln können, wenn andere Stationen schon längst die Segel gestrichen haben.

Für alle die bereits Erfahrung auf dem kühlen Nass gesammelt haben, bieten die Neptune Hotels auch Aufbau- und Umsteigerkurse an. Wer sich nach dem Kurs entspannen möchte, kann dies am weitläufigen Strand tun, sich nebenbei auf seinem Erfolg ausruhen und die Weiten des Meeres genießen.
Weitere Informationen zum Hotel und attraktiven Anreisemöglichkeiten erhaltens sie  in unserem Reisebüro.

Über Neptune Hotels Resort, Convention Centre & Spa
Die Neptune Hotels entführen Gäste in die griechische Urlaubswelt. Im traditionellen Stil der Inselarchitektur erbaut, zeichnet sich die privat geführte, weitläufige Ferienanlage besonders durch persönlichen Service, vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten und ein warmes Ambiente aus. Nur etwa zehn Autominuten vom internationalen Flughafen Kos entfernt und ganz in der Nähe des malerischen Fischerortes Mastihari, erstreckt sich das Resort auf einer 150.000 Quadratmeter großen Fläche. Direkt am Sandstrand der Nordostküste der Insel Kos erbaut, sind die Neptune Hotels ein Ort der Erholung für Paare und Familien.

Kontakt:
Neptune Hotels Resort, Convention Centre & Spa Mastihari
85302 Kos / Greece
Telefon: +30 22420 58900
info@neptune.gr 
www.neptune.gr

Diese Meldung wurde cube travel freundlicherweise von der Touristikdepesche zur Verfügung gestellt.

 

Besuchen Sie
New York

verwandte Beiträge

Comments are closed.